Der Emshof ist BNE-Regionalzentrum. 

Bildung für nachaltige Entwicklung BNE: Hier geht es zum BNE-Portal
Homepage des Umweltmiinsteriums zu BNE hier

Winterfest
Die Stiftung Umwelt und Entwicklung, die Software AG Stifung und die Sparkasse Münsterland Ost unterstützen den Emshof, um einen ganzjährigen pädagogischen Betrieb zu ermöglichen. Infos hier (PDF)

Übersicht über freie Termine hier

Stellenausschreibung Landwirt/in hier

Faltblatt zum Emshof
als PDF hier

 

Schulbauernhof Emshof
Verth 14, 48291 Telgte
Fon 0 25 04 / 72 96 88
Fax 0 25 04 / 88 04 84
Mail schulbauernhof [at] emshof.de

Impressum

Herzlich Willkommen auf dem Emshof!

Der Schulbauernhof Emshof ist eine pädagogische Einrichtung. 

Im Sinne einer "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BNE" arbeiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Landwirtschaft, im Garten oder in der Küche mit, versorgen die Tiere und erfahren so Zusammenhänge zwischen Lebensmittelerzeugung, Ernährung, Umwelt und Eine Welt.

Der Emshof arbeitet vor allem mit Schulklassen sowie Kinder- und Jugendgruppen, die regelmäßig das Jahr über kommen.
Aber auch Halbtags- (ca. 4 Stunden) oder Ganztagsveranstaltungen (ca. 7 Stunden) sind möglich.
Von Mai bis September können zudem Klassenfahrten stattfinden.

Bewirtschaftet wird Emshof nach den Bioland-Richtlinien des ökologischen Landbaus.

Jetzt neues Winterprogramm "Auf dem Holzweg": Klimaschutz durch nachwachsende Rohstoffe
Anknüpfend an die „Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW“ bietet der Schulbauernhof Emshof in den kommenden Monaten (bis Ende März 2017) Programme mit dem Schwerpunktthema Holz für die Klassenstufen 3 bis 8 an. Kindern und Jugendlichen wird die Möglichkeit geboten, im Erfahrungsraum Schulbauernhof Holz als nachwachsenden Rohstoff zu erleben. Dabei steht das praktische Tun im Vordergrund. Alle Informationen hier (PDF).