Neues vom Emshof

Nachhaltige Ernährung für alle?! – Der Blick über den Tellerrand

Aktionstag für Groß und Klein anlässlich des Welternährungstages am 13. Oktober mit Workshops und offenen Angeboten.

Anlässlich des Welternährungstages veranstaltet der Schulbauernhof Emshof (Telgte) am 13. Okt 2018 einen Aktionstag zum Thema nachhaltige Ernährung. Die Frage, woher das Essen kommt, das auf unseren Tellern landet, ist heute wichtiger denn je.

  • Klima- und Umweltschutz sind in aller Munde. Auch unsere Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Wie hängt das zusammen? Und was können wir konkret tun?
  • Obwohl weltweit ausreichend Lebensmittel für alle Menschen produziert werden, haben doch nicht alle genug für ein gutes Leben. Woran liegt das? Können wir daran etwas ändern?

Die gute Nachricht ist: Wir können etwas tun! Durch die Entscheidung, was wir essen und was und wo wir einkaufen, tragen wir schon etwas bei!

Gemeinsam wollen wir an diesem Tag solche Fragen „beackern“. In verschiedenen Workshops  wollen wir ganz praktisch erfahren, wie Lebensmittel produziert werden und was sich daraus machen lässt. Wir wollen gemeinsam essen und uns darüber austauschen, wie wir uns gesund und umweltbewusst ernähren können.

Anschließend gibt es ein offenes Angebot mit vielseitigen Möglichkeiten zum Probieren, Schauen, Fragen, Diskutieren … rund um’s Thema nachhaltiges Essen.

Während die Größeren an den verschiedenen Workshops teilnehmen, sind Kinder (ab 6 Jahren) eingeladen, die Tiere am Emshof zu versorgen. Und auch am Nachmittag warten verschiedene Angebote auf Euch!

Veranstaltungsflyer hier

 

Weitere Neuigkeiten

Der Schulbauernhof Emshof lädt am Samstag, 20. Juni 2020 alle Interessierten und Familien ein, mit oder ohne Kinder den Schulbauernhof kennen zu...

Weiterlesen

Bildungsangebot für Familien - Noch freie Plätze!

Weiterlesen

!!! UMLEITUNG !!!

Aktuell sind wir von der August-Winkhaus-Straße aus nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar!

Weiterlesen

Wir sind bereit!

Sobald der Unterricht in den Schulen wieder aufgenommen wird, ermöglicht der aktuelle Runderlass uns zu Ihnen in die Schulen zu kommen.

Weiterlesen