Neues vom Emshof

Das ist los auf dem Schulbauernhof Emshof

Das Hofleben geht weiter!

Josie und Louisa leisten beide den Bundesfreiwilligendienst auf dem Hof und sorgen immer für gute Laune!

Natürlich halten auch wir uns an die Vorgaben der Landes- und Bundesregierungen und schränken Kontakte so weit wie möglich ein. Zum Glück Gibt es auf dem Hof viel Platz, so dass wir die notwendigen Arbeiten trotzdem verrichten können. Denn die Tiere müssen natürlich auch im Moment täglich versorgt werden und wenn wir im Sommer und im Herbst frisches Gemüse ernten möchten, müssen wir mit der Anzucht und den ersten Kulturen in diesen Tagen beginnen.

Trotz allem finden wir es sehr schade, dass aktuell keine Kindergruppen den Hof besuchen dürfen und uns bei der Arbeit im Gewächshaus, bei den Tieren, im Feldgarten und bald auch auf dem Kartoffelacker unterstützen dürfen. Wir freuen uns schon wieder auf viele fleißige kleine Hände, die mit uns zusammen den Hof bewirtschaften und dabei ganz viel über Landwirtschft, Umwelt, Ernährung, ihre eigenen Fähigkeiten und viele andere Dinge lernen können. 

Louisa und Josie haben heute im Gewächshaus ganz frisch Mangold geerntet. Bald gibt es hier ein paar Bilder über die ersten zarten Pflänzchen im Feldgarten und die vorgezogenen Töpfe im Gewächshaus. 

Weitere Neuigkeiten

Name für das erste Lämmchen gesucht!

Weiterlesen

Vielen Dank:-)

Danke für Ihre Spenden und Ihre netten Nachrichten!

Weiterlesen

AKTION MENSCH und viele fleißige Helferinnen und Helfer realisieren barrierefreien Zugang zum Feldgarten

Weiterlesen

Liebe Freundinnen und Freunde des Emshofes,

aufgrund der aktuellen Ereignisse zum Coronavirus finden derzeit keine pädagogischen Programme statt....

Weiterlesen