Neues vom Emshof

BNE-Förderbescheid überreicht

Den Förderbescheid 18/19 für den Emshof als BNE-Regionalzentrum überreichte Viktor Haase vom NRW-Umweltministerium.

Bildquelle: Westfälische Nachrichten

Seit Ende 2016 ist der Emshof BNE-Regionalzentrum und ist aktiv im landesweiten Netzwerks außerschulischer Lernorte der Umweltbildung in Nordrhein-Westfalen. Gemeinsames Ziel der BNE-Regionalzentrum ist es Menschen in die Lage zu versetzen, Wissen über Nachhaltigkeit praktisch anzuwenden und Auswirkungen von Entscheidungen auf künftige Generationen sowie auf das Leben vor Ort und global einzuschätzen. Ziel ist die Beschäftigung mit alltags- und zukunftsrelevanten Themen und die gemeinsame Entwicklung und kreative Umsetzung nachhaltiger Ideen, um die Gesellschaft aktiv mitzugestalten. "Kreisläufe und Sackgassen in der Landwirtschaft" ist das Oberthema des neuen BNE-Bildungsprogramms, das wir in dritten Förderperiode als BNE-Regionalzentrum bis März 2019 entwickeln und erproben werden. Viktor Haase vom NRW-Umweltministerium besuchte im April den Emshof und überreichte für 18/19 persönlich den Förderbescheid.

Weitere Neuigkeiten

Zum Thema „Lebendiger Boden – Nachhaltige Landwirtschaft konkret" bietet der Emshof als BNE-Regionalzentrum am Mittwoch 31.10. eine Lehrerfortbildung...

Weiterlesen

Aktionstag für Groß und Klein anlässlich des Welternährungstages am 13. Oktober mit Workshops und offenen Angeboten.

Weiterlesen

Leider kann der urspünglich geplante Bau des Erdkellers auf dem Freiwilligentag nicht stattfinden, aber wir bieten andere Mitmachaktionen an.

 

Weiterlesen

Anlass war die Eröffnung der Öko-Landbautage: Profi-Koch Markus Haxter bereitete mit Kindern, die eine Ferienfreizeit auf dem Emshof verbrachten, ein...

Weiterlesen